Online Bewerbung

  • Stellenbezeichnung *
  • Nur Einfachnennung möglich!

  • Ausbildung
    Verkauf
    Büro
    Produktion




  • Bitte wählen Sie einen Unternehmensbereich.
    Stellenangebote im Bereich „Büro“ und „Produktion“
    können wir nur an unserem Standort Ehrenkirchen anbieten!
 
  • Ihr gewünschter Standort *
  • Mehrfachnennungen möglich!

 
  • Führerschein
  •    
  • Führerscheinklasse //
 
  • Ihre Mobilität zur Arbeitsstelle * Mehrfachnennung möglich.
  •                
 
  • Arbeitsumfang (mindestens 3 Monate) *
  •        
 
  • Verfügbarkeit
  • Montag           bis    
 
  • Die angegebenen Arbeitszeiten dienen nur zu einer Orientierung und haben zu diesem Zeit­punkt keinerlei arbeitsvertragliche Bewandtnis.
  • Dienstag         bis    
     
    Mittwoch         bis    
     
    Donnerstag     bis    
     
    Freitag            bis    
     
    Samstag         bis    
     
    Sonntag          bis    
     
 
  • Das gewünschte Eintrittsdatum *
  • / /                       
 
  • Ihr Gehaltswunsch (freiwillige Angabe)
  • € brutto pro Stunde.    € brutto im Monat.
 

Angaben zur Person

 

Upload von Dokumenten

  • Anschreiben
    auf das graue Feld ziehen
    oder

  • Lebenslauf
    auf das graue Feld ziehen
    oder

  • Bewerbungsfoto
    auf das graue Feld ziehen
    oder

  • Anlage 1/Zeugnisse
    auf das graue Feld ziehen
    oder

  • Anlage 2/Zeugnisse
    auf das graue Feld ziehen
    oder

  • Anlage 3/Zeugnisse
    auf das graue Feld ziehen
    oder

 

 
Sehr geehrte/-r Bewerber/-in,

Ihre Daten werden bei uns sensibel behandelt. Nach dem Eingang Ihrer Onlinedaten werden die Daten ausgedruckt und die eingegangene E-Mail gelöscht. Die Daten sind zu keinem Zeitpunkt Dritten zugänglich und werden ausschließlich von unseren Personalentscheidern gesehen. Nach Abschluß der Personalentscheidungen werden die Daten spätestens nach 2 Monaten vernichtet.

Wir bedanken uns für Ihre Bewerbung

Ihr Kaiser Team.

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber


Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren und sich für eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben wollen. Wir möchten Ihnen vorab gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Kaisers Gute Backstube GmbH
Gewerbestr. 2
79238 Ehrenkirchen
Tel.: 07633-93339-0
E-Mail: info@kaisers-backstube.de

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: https://www.kaisers-backstube.de/impressum

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?
Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zusenden,
um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.
Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem allgemeinen Gleichbehand-lungsgesetz nicht verwertbar sind (Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität). Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln. Dasselbe gilt für Inhalte, die geeignet sind, Rechte von Dritten zu verletzen (z.B. Urheberrechte, Presserecht
oder allgemeine Rechte Dritter).

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.
Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6  DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs.1
lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?
Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.
Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen.
Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden ihre Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen
für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten die diese für
den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

Wo werden die Daten verarbeitet?
Die Daten werden ausschließlich auf Kaiser-internen Rechnern verarbeitet und auf einer firmeninternen Datenbank bis zur Löschung gespeichert.

Ihre Rechte als „Betroffene“
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.
Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.
Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Unser Datenschutzbeauftragter
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine
E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Rechtsanwalt und zertifizierter Datenschutzbeauftragter Sven Wiesrecker
Schubien + Wiesrecker = Steuerberater/Rechtsanwält
Allmendstraße 38 · 79211 Denzlingen
Tel: 07666-948834
E-Mail: datenschutz.wiesrecker@schubien-wiesrecker.de

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Allgemeine Datenschutzhinweise
Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftritts.


* Ich habe die Datenschutzrichtlinien der Firma Kaisers Gute Backstube gelesen und zur Kenntnis genommen und erkläre mich hiermit einverstanden.